Netzwerk für revolutionäre Ungeduld e. V.

– gemeinsam für künstlerischen Lebensraum


Die Vision des “Netzwerk für revolutionäre Ungeduld” (NfrU e. V.) und des Futur 3 Festivals ist es, eine nachhaltige und zugängliche Organisations- und Vernetzungsstruktur für die Kulturarbeit am Standort Kiel zu etablieren. Diese fokussiert den Austausch und die Kooperation zwischen ihren Mitgliedern sowie weiteren Akteurinnen außerhalb Kiels, durch die bei-spielsweise eine intensive Zusammenarbeit während des Futur3 Festival ermöglicht wird. Ein besonderer Fokus liegt dabei in der Thematisierung und Kommunikation der Notwendigkeit einer angemessenen Entlohnungs- und Wertschätzungskultur für Künstlerinnen und Kulturschaffende, die notwendig ist, um Kiel als einen langfristigen Standort kultureller Arbeit auf-zubauen. Durch eine systematisch ausgebaute Sichtbarkeit und Vernetzungen werden langfristige, fruchtbare Arbeits- und Betätigungsfelder für Muthesius-Absolventinnen und junge Kunst- und Kulturakteurinnen in Kiel angestrebt.
ungeduld.net

Futur3
Festival

Spätestens nach den letzten anderthalb Jahren muss festgestellt werden: wie die Zukunft gewesen sein wird, werden wir nie wissen. So richtet sich das diesjährige Futur3 Festival vom 24.09. – 02.10.2021 in Kiel ganz an das Hier und Jetzt: Unter dem Thema „Keine Zeit für Zukunft“ zeigen 45 junge Künstler*innen Positionen zum Spannungsfeld des Moments.

Das Futur3 Festival ist für Besucher*innen kostenlos!